Unser Service für Sie

Ihre Anfrage nehmen wir jederzeit gerne entgegen. Damit wir Ihnen so schnell wie möglich antworten können, benötigen wir noch Ihre Kontaktdaten.

Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

Firma:
Nachname*:
Vorname*:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
E-Mail*:
Nachricht*:


Rentenberatung Heike Kühne
Zum Toracker 18
34576 Homberg

Telefon: 0 56 81 / 9 39 09 37
Fax: 0321 - 21 32 42 85
E-Mail: info@rentenberatung-kuehne.de


Erreichbarkeit:
Montag - Freitag:
09:00 - 16:00 Uhr

Beratung für Firmen und Steuerberater

Heike Kühne berät Sie ausführlich zu Altersvorsorge, Versicherungspflicht in der Arbeit, zur Frühpensionierung und vielem mehr.
Beratung für Firmen und Steuerberater Sie leistet Beratung für die Mandanten von Steuerberatern für Firmen und beantwortet all Ihre Fragen kompetent und vertrauensvoll.
Firmen / Personalabt. / Betriebsräte
  • Neutrale Information der Mitarbeiter zu allen Gebieten der privaten und betrieblichen Altersvorsorge und der gesetzlichen Sozialversicherung
  • Statusfeststellungs-Verfahren zur Klärung der Versicherungs- und Beitragspflicht als Arbeitnehmer/Auftragnehmer
  • Beratung bei Versicherung und Beitragszahlung als Selbständiger, Kraft Gesetz oder auf Antrag
  • Prüfung der Rentabilität von freiwilligen Beiträgen
  • Beratung und Unterstützung bei der Einrichtung der Altersvorsorge für den Selbständigen
  • Beratung und Unterstützung bei der Einrichtung einer betrieblichen Altersversorgung
  • Unterstützung bei der Durchführung von Frühpensionierungsmodellen
  • Vermittlungstätigkeit bei Personalgesprächen
  • Konfliktlösung bei der Kündigung von Arbeitsverträgen; ich prüfe in diesen Fällen, ob es eine Möglichkeit gibt, eine Altersrente oder eine Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit durchzusetzen und die Abschläge für die vorzeitige Inanspruchnahme zu vermindern.
  • Unterstützung bei Problemfällen (z.B. Mitarbeiter mit langen Ausfallzeiten)
  • Vorruhestandsregelungen bei Altersteilzeit/Sozialplänen; Beratung und Bearbeitung von Rentenverfahren nach dem Altersteilzeitgesetz für Arbeitnehmer und Arbeitgeber
Steuerberater
  • Information der Mitarbeiter, in welchen Fällen die Hinzuziehung der Rentenberatung sinnvoll ist
  • Statusfeststellungsverfahren zur Klärung der Versicherungs- und Beitragspflicht als Arbeitnehmer/Auftragnehmer bzw. für Arbeitgeber/Auftraggeber – auch in Zusammenarbeit mit Ihrem Steuerberater
  • Klärung von Beitragsnachforderungen und der laufenden Beitragszahlung als arbeitnehmerähnlicher Selbständiger, auch für Gesellschafter-Geschäftsführer
  • Verfahren zur Überprüfung der Versicherungspflicht und Beitragspflicht in der Sozialversicherung, insbesondere für Gesellschafter-Geschäftsführer und Familienangehörige
  • Durchführung von Beitragserstattungsverfahren
  • Prüfung von Bescheiden über die Rückforderung von Witwenrenten / Prüfung der Einkommensanrechnung bei Witwenrenten, insbesondere bei Witwen, die den Betrieb des Ehegatten übernommen haben und diesen verkaufen oder weiterführen möchten